Selbsthilfe  

Die  Treffen von Menschen mit einer Abhängigkeitserkrankung bieten die Möglichkeit des Austausches sowie eine gemeinsame Problembewältigung. Abstinent lebende Betroffene machen anderen Menschen Mut, den Weg in eine zufriedene, dauerhafte Abstinenz zu gehen. 

 

   

 Kontaktmöglichkeiten :
 

  • Nachsorgebüro Eichendorfer Mühle Brandenburg e.V.
    Tel.: 033432 / 747404
    E-Mail:nachsorge@eichendorfer-muehle.de
     

  • Die Selbsthilfegruppe trifft sich im Begegnungszentrum,
    Hermersdorfer Hauptstr. 18A,  in  Müncheberg/OTHermersdorf
    14-tägig Donnerstag: 16.00 - 17.30 Uhr


    Die Gruppe lädt dich ein, deine Erfahrungen als suchtkranker Mensch mit uns zu teilen und sinnvoll deine "Suchtfreizeit" zu verbringen. Wir sind für alle Betroffenen (egal welche Sucht) offen. Unsere Gruppe ist anonym und dialogorientiert. In gemeinsamen Gesprächen wollen wir uns einander helfen, gemeinsam Ideen austauschen, lachen und locker miteinander sein. Themenvorgaben gibt es nicht. Wir sind offen für alle Fragen und Anregungen. Neugierig? - Bei uns bist du willkommen. Schau einfach mal bei uns rein. Tut ja nicht weh!
     

Weitere Infos finden sie in unserer Linkliste
                                                                    

  nach oben

<<< zurück
Copyright © 2007 Eichendorfer Mühle Brandenburg e.V.