SOZIALARBEIT UND TAGESSTRUKTURIERUNG    BEGLEITENDES WOHNEN     BEGEGNUNGSZENTRUM    SELBSTHILFE 

 


Nachsorge

Nach maximal 15 Monaten Therapie beginnt für die Bewohner ein neuer Lebensabschnitt.

Viele kehren in ihre alte Heimat, vornehmlich dem Land Brandenburg oder Berlin zurück.
Einige verspüren noch nicht genügend Sicherheit für ein eigenständiges, abstinentes Leben.

Andere haben ein derart intensives Zugehörigkeitsgefühl entwickelt, dass sie sich aus diesem
Grund für ein Leben in Hermersdorf oder dessen Umgebung entscheiden.

  


Soziale Begleitung und Beratung
Hermersdorfer Hauptstr. 18A
Müncheberg/OT Hermersdorf
Tel.: 033432-747404
Fax: 033432-747446

nachsorge@eichendorfer-muehle.de





nach oben

© 2007 Eichendorfer Mühle Brandenburg e.V.